21. Dezember 2020

Corona-Sonderzahlung:

In Sachsen-Anhalt wird es keine „Corona-Sonderzahlung“ für Polizisten und Angestellte geben!

    Auf Nachfrage teilte das durch Herr Minister Richter (CDU) geführte Finanzministerium mit: „Es ist keine Corona-Sonderzahlung für die Beamtinnen und Beamten des Landes vorgesehen. Auch die Tarifbeschäftigten des Landes bekommen keine Corona-Sonderzahlung. Im Gegensatz zu den Beschäftigten des Bundes und der Kommunen, für die der Tarifvertrag vom 25. Oktober 2020 (TV Corona-Sonderzahlung 2020) über eine einmalige Corona-Sonderzahlung gilt, gibt es keine entsprechende Regelung für die Tarifbeschäftigten des Landes.“

    Aus unserer Sicht ist diese Antwort ein klarer Schlag ins Gesicht aller Polizisten und Angestellten im Land. Offensichtlich wurde vergessen, dass die Polizisten es sind, die zur Bekämpfung des wahrscheinlich gefährlichsten Viruses der letzten 100 Jahre eingesetzt werden und die durch unsere Landesregierung erlassenen „Corona-Verordnungen“ durchsetzen müssen!

    In einer Zeit, in der die Bundesregierung die Bevölkerung geradezu anfleht persönliche Kontakte zu vermeiden und Abstand zu halten, können gerade die Polizisten bei der Ausübung ihres Dienstes dieser Forderung NICHT nachkommen. Persönlicher Kontakt und körperliche Nähe mit Menschen aus Hochrisikogebieten aus aller Welt sind unausweichlich. Damit steigt nicht nur das eigene Ansteckungsrisiko unserer Kollegen mit jedem Einsatz, vielmehr besteht auch das Risiko das Virus in die Familien der Polizisten zu tragen. Das ist nichts anderes als eine konkrete und gegenwärtige Gefahr für Leib und Leben unserer Polizisten und schlussendlich auch für deren Familien!

    Seitens der Belegschaft ist deutlich zu vernehmen, dass unsere Landespolitik sprichwörtlich den Bogen zu überspannen beginnt. Daher geht an die verantwortlichen Landespolitiker unser eindringlicher Rat, endlich umzudenken und Maß nahmen der Mitarbeitermotivation einzuführen. Dazu hat die Landesregierung wie hier Stellung bezogen. Die Zahlung einer, wenn vielleicht auch in der Höhe moderaten Corona-Sonderzahlung, könnte eine solche Motivation sein. Das wäre ein klares Zeichen, so Olaf Sendel der Landesvorsitzende der Deutschen Polizeigewerkschaa (DPolG) aus Sachsen-Anhalt.

    Hier ist die stellen wir die Mitteilung als Dowload zur weiteren Verwendung zur Verfügung.

    Unsere Partner