07. Juni 2020

Des ältesten Ehrenvorsitzenden eines Kreisverbandes im Landesverband der DPolG LSA:

80'igster Geburtstag von „Old Willi“

Am 04.06.2020 wurde Willi Herzberg 80 Jahre jung. Willi ist ein Mitglied der DPolG der ersten Stunde. Von 1997 bis zum Jahr 2003 führte er den Kreisverband Sangerhausen, der später zum Kreisverband Mansfeld-Südharz wurde. Unter seiner Führung und Anleitung wuchs der Kreisverband damals auf über 80 Mitglieder an.

Willi wurde im Jahr 2000 pensioniert und führte den Kreisverband aus seinem wohlverdienten Ruhestand weiter an und regelmäßige Mitgliederversammlungen durch. Auch als pensionierter Ehrenvorsitzender ließ sein Engagement an der Gewerkschaftsarbeit und an dem Kampf für die Belange aller Bediensteten der Dienststelle nicht nach. Noch lange Zeit fuhr Willi mit seinem Nachfolger gemeinsam zu gewerkschaftlichen Veranstaltungen, wie Landeshauptvorstandssitzungen und Demonstrationen um seine langjährigen Erfahrungen mit einzubringen. Noch heute schöpft der Kreisverband aus seinem Erfahrungsschatz. Wissentlich, dass Willi und auch seine Frau gesundheitlich arg angeschlagen sind, machten sich der Landesvorsitzende Olaf Sendel und der ehemalige Nachfolger von Willi Herzberg, der ebenso schon pensionierte Lutz Döling als Gratulanten auf den Weg. Gemeinsam überbrachten sie Old Willi (wie er sich gern selbst nennt) die Grüße des Landesvorstandes und des Kreisverbandes Mansfeld-Südharz zu seinem Ehrentag. Die Überraschung und die Freude über den Gutschein standen ihm auf dem Foto noch ins Gesicht geschrieben. Wir wünschen Willi und seiner Frau gute Besserung und noch viele gemeinsame und vor allem gesunde Jahre. Er wird stets einen Platz im Herzen der Mitglieder des Kreisverbandes haben.

 

Mitglied des Vorstandes des KV der DPolG Mansfeld-Südharz

Lutz Döling

Hier die Info als PDF.

Unsere Partner